Norbert Lang

Geschäftsführer bei EBL - EDV Beratung Lang KG

Länderübergreifende Sicherheit mit Office 365 und EMS

Wieder einmal haben die Profis von EBL - EDV Beratung Lang einen Kunden zu mehr Sicherheit im Netz verholfen. Ein Kunde von uns hatte sehr umfangreiche Anforderungen an die interne Sicherheitsstruktur mit Mitarbeiter in 3 EU-Länder. Zudem gibt es keinen zentralen Server wo die Mitarbeiter kontrolliert zugreifen können. Nach anfänglichen Überlegungen eines Terminalserver´s in der Cloud kamen wir auf Sharepoint, AIP und Intune. So haben wir eine Infrastruktur erschaffen in welcher jeder Mitarbeiter genau auf seine Bereiche Zugriff hat und ungestört arbeiten kann. Folgende Dienste haben wir hier verwendet.

Nach einer umfangreiche Test- und Einführungsphase konnte das Projekt erfolgreich übergeben werden.

      • erstellen der Sharepointplattform
      • einrichten Intune
      • Konfiguration AIP
      • Clientinstallation
      • Schulung und Begleitung


Sharepoint Online

Ein zentraler Speicherort in der Cloud mit umfangreichen Möglichkeiten in der Zusammenarbeit


Microsoft Intune

Kontrolle über die Geräte in meinem Unternehmens Netzwerk. Sperren und löschen von verlorenen oder gestohlenen Geräten


Azure Information Protection

Zentrales Sicherheitsmanagement auf Dokumentenebene. Berechtigungen erteilen und entziehen.

Habe ich Ihre NEUGIERDE geweckt?  

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin oder kommen SIe zu einer unserer Veranstaltungen.

Norbert Lang, EBL - EDV Beratung Lang KG
Wienerstraße 12, 2120 Wolkersdorf
Tel: +43 2245 3435-0
mail: office@ebl.at web: www.ebl.at

GDPR in Wolkersdorf
Datenschutz in der Praxis

Ähnliche Beiträge

Zum Seitenanfang